Schwellentest 2-Phenylethanol

471,00 exkl. MwSt.

Beschreibung

Burghart Schwellentest 2-Phenylethanol

Die Riechschwelle wird in einem so genannten „Staircase-Verfahren“ ermittelt. Nach Bestimmung einer Startkonzentration des Duftes wird die Verdünnungsstufe festgestellt (Target), bei der der Geruch gerade eben von nicht-riechenden Proben (Blanks) unterschieden werden kann. Diesen Test bieten wir in 2 Varianten an: diese mit 2-Phenylethanol und n-Butanol.

Sondertests mit Halter, Gebrauchsanweisung und Auswertematerial. Baumwollhandschuhe und eine Schlafmaske sind separat erhältlich.

48 Riechstifte=32 Blanks und 16 Verdünnungen.

Die Stifte sind mit ein Mindesthaltbarkeitsdatum versehen (MHD).
Bitte beachten Sie, das Riechstifte und Schmeckstreifen aus hygienischen Gründen nicht zurückgenommen werden können.

Die Nachfüllset (nur die Stifte) sind auch lieferbar.