Erweiterten Test 2-Phenylethanol

923,00 exkl. MwSt.

Beschreibung

Burghart Sniffin’ Sticks Erweiterten Test 2-Phenylethanol

Mit dem Burghart “Erweiterten Test” kann eine detaillierte Untersuchung des Riechvermögens durchgeführt werden, z.B. zur Erstellung von Gutachten. Der Test enthält drei Module: Schwellentest, Diskriminationstest und Identifikationstest. Dieser Riechtest ist entwickelt für die Klinik (HNO, Neurologie, Psychiatrie, Innere Medizin, etc.). Der Test unterteilt sich in Module, in denen die Fähigkeit zur Identifikation und Diskrimination von Gerüchen überprüft wird und einem Test, in dem die Riechschwelle für 2-phenylethanol getestet wird. Die gesamte Untersuchungsdauer beträgt 30-40 Minuten. Das Ergebnis lässt eine detaillierte Bewertung der Riechfunktion zu und kann auch bei gutachterlichen Fragestellungen herangezogen werden.

Inhalt des erweiterten Tests 2-Phenylethanol

  • Der Schwellentest besteht aus 48 Sniffin-Sticks (32 Blindproben und 16 Konzentrationen von 2-Phenylethanol). Mit diesem Modul kann die Geruchsschwelle des Patienten ermittelt werden.
  • Der Diskriminationstest besteht aus 48 Sniffin ’Sticks. In diesem Fall muss der Patient zwischen mehr oder weniger ähnlichen Gerüchen unterscheiden.
  • Der Identifikationstest (blaue Version) besteht aus 16 Sniffin ’Sticks mit alltäglichen Gerüchen, die der Patient anhand einer Auswahlkarte mit jeweils vier Definitionen benennen muss.
  • Der vollständige Test wird mit einer Anleitung, Bewertungsmaterial und einer Halter geliefert (siehe Abbildung oben). Der Halter wird nur einmal benötigt. Wenn der Test erneuert wurde, kann ein Nachfüllset bestellt werden, das billiger ist als der gesamte Test. Die einzelnen Tests können auch separat erworben werden.
  • Baumwollhandschuhe und eine Schlafmaske sind separat erhältlich.

N-Butanol- oder 2-Phenylethanol-Version

Der erweiterte Test der Sniffin ’Sticks ist in zwei Versionen erhältlich, mit nur einem Unterschied: dem Geruch des Zielstifts im Schwellentest. Sowohl der erweiterte Test n-Butanol als auch die 2-Phenylethanol-Version bestehen aus dem Identifizierungstest, dem Schwellentest und dem Diskriminierungstest. Der Unterschied zwischen den beiden Versionen ist der Geruch des Zielstifts im Schwellentest. Die 2-Phenylethanol-Version hat einen rose Geruch (und ist auch als die rose Version bekannt) und die n-Butanol-Version hat einen alkoholartigen Geruch. Die n-Butanol-Version ist unangenehmer zu riechen. Das ist der einzige Unterschied.

Haltbarkeit verlängert Test

Jeder Stick ist mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum versehen. Sie können die Sniffin-Sticks vor diesem Datum für so viele Personen verwenden, wie Sie möchten. Wichtig ist, dass Sie den Stift richtig verwenden und die Stiftspitze nicht mit den Fingern oder der Nase berühren. Dadurch wird der Stick kontaminiert und Sie können den Stick nicht mehr verwenden, da Sie die Qualität des Geruchs oder des Sticks nicht garantieren können. Die Haltbarkeit der Sticks hängt vom Test ab. Die Haltbarkeit für den Identifikations- und Diskriminationstest beträgt ca. 1-1,5 Jahre. Für den Schwellentest ist dies kürzer, ca. 8-9 Monate.

Aus hygienischen Gründen können wir keine Rückgabe der Sticks akzeptieren.